f / Impressum

Erismann Daniel

Porträt


Mein Weg
Aufgewachsen bin ich in Biel, als Sohn eines Fagottisten und hatte früh Kontakt zur klassischen Musik.
Mit 8 Jahren begann ich Trompete zu lernen, später kamen Gitarre und Congas dazu. Danach folgte ein Studium am Konservatorium Biel/Bern, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ Salzburg und an der Musikhochschule Luzern, Abt. Jazz. Nach dem Diplom 1995 studierte  ich zusätzlich Arrangement und Komposition.

Ich und die Musikschule Biel
In der Musikschule Biel  begegnen mir Menschen, für die die Musik zu einem Lebensinhalt werden kann oder bereits geworden ist. Mit diesen Menschen mache ich Musik und manche davon begleite ich auf ihrem musikalischen Weg. Musik hat Kraft und Schönheit, sie verbindet Menschen, fördert die Kreativität und die soziale Entwicklung. Für mich bedeutet dies: Durch die Musik kommt die menschliche Seele zum Vorschein, erfreut die Spielenden und erreicht die Herzen der Zuhörer.

Zu meinem Unterricht
Ich vermittle auf spielerische Art die Grundlagen des Trompetenspiels bis zum Niveau eines angehenden professionellen Musikers. Trompete lernen erfordert Konzentration und Ausdauer. Trompete spielen fördert die motorischen und mentalen Fähigkeiten. Das Musizieren nach Gehör und Noten steht bereits bei Anfängern im Zentrum meines Unterrichts. Für den Rhythmus gebrauchen wir Hände, Füsse und die Sprache, manchmal greifen wir zur Trommel. Melodien versuchen wir zu singen und Akkorde hören wir vom Klavier oder der Gitarre.

Kontakt

Erismann Daniel

www.bbjio.ch